Kennzeichnung von vorverpackten Lebensmitteln - Basiswissen Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 (LMIV)

|   Fachseminare

Beginn: 12:00  Ende: 16:00

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund der aktuellen Situation bieten wir Ihnen dieses Seminar ausschließlich als Onlineseminar über Webex an.
Weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie hier oder vorab telefonisch unter der +49 (0) 28 45 / 98 45-149.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Lebensmittelunternehmer und HACCP-Beauftragte, die Lebensmittel herstellen und die Basiskenntnisse zur Kennzeichnung von vorverpackten Lebensmitteln erwerben möchten. Dabei wird im Rahmen des Seminars explizit auf die VO (EU) Nr. 1169/2011 (LMIV) eingegangen, welche die Basis-Verordnung hinsichtlich der Kennzeichnung von Lebensmitteln darstellt. Anhand von konkreten Praxisbeispielen lernen Sie die Anforderungen zur Kennzeichnung umzusetzen.
Spezielle Fragestellungen (gerne auch anhand von Beispieletiketten) können vorher mit folgendem Betreff "Seminar LMIV-Fragestellung/Thema" an das Postfach sv@drberns.de eingereicht werden.

Referenten:
Vanessa Manai (Staatl. gepr. Lebensmittelchemikerin), Dr. Berns Laboratorium GmbH & Co. KG
Frauke Demtröder (Staatl. gepr. Lebensmittelchemikerin), Dr. Berns Laboratorium GmbH & Co. KG

Programm

(Pflicht-) Kennzeichnungselemente bei vorverpackten Lebensmitteln

  • LMIV – allgemeine Pflichtkennzeichnungselemente nach Artikel 9
    • Bezeichnung des Lebensmittels
    • Zutatenverzeichnis inkl. Allergenkennzeichnung, QUID-Angabe
    • Nettofüllmenge
    • Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum
    • Angabe des verantwortlichen Lebensmittelunternehmers
    • Gebrauchsanleitung
    • Nährwertkennzeichnung

Besondere Kennzeichnungsvorschriften – kurzer Exkurs

unter Anderem:

  • Kennzeichnung von Zusatzstoffen in einem Zutatenverzeichnis unter Berücksichtigung der VO (EG) Nr. 1333/2008
  • Tiefgefrorene Lebensmittel
  • besondere Auslobungen (u. A. Health-Claims, „Clean Label“)
  • Herkunftskennzeichnung nach Artikel 26 der LMIV iVm DVO (EU) Nr. 2018/775

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt je Teilnehmer 300,00 Euro zzgl. MwSt. Bei Anmeldungen von mindestens zwei Teilnehmern aus einem Unternehmen, gewähren wir dem zweiten Teilnehmer einen Rabatt von 25 % auf den regulären Seminarpreis. Der Rechnungsbetrag muss vor Seminarbeginn beglichen werden.

Bei Stornierung der Anmeldung bis 3 Tage vor Seminarbeginn wird eine Stornogebühr von 10 % des Seminarpreises zzgl. MwSt. berechnet. Bei Abmeldungen nach diesem Termin werden 30 % der Seminargebühr in Rechnung gestellt. Bei Nichtteilnahme ohne vorherige Abmeldung ist die gesamte Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. fällig.

Anmeldung
Bitte jeweils unter Angabe des Termins, Ihres Vor- und Nachnamens, der  Firmenbezeichnung und Ihrer Kontaktdaten:

Anmeldeschluss: 28.04.2023

Seminaranmeldung

Allgemeine Angaben
Teilnehmer
Datenschutz und Senden
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@drberns.de widerrufen.
captcha
Zurück